Eine gemeinsame Initiative der deutschen Bundesländer

        

Kontakt

Regionale Ansprechpartner im Hochwasserfall

Land Ansprechpartner Telefon / E-Mail
Bundesländer:
BerlinDr. Benjamin Creutzfeldt
Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz
030 9025-2452
benjamin.creutzfeldt@|BITTE-DIESEN-SPAM-SCHUTZ-ENTFERNEN|senuvk.berlin.de
Baden-WürttembergHochwasser-Vorhersage-Zentrale
Landesanstalt für Umwelt, Messungen und Naturschutz Baden-Württemberg
0721 9804-0
hvz@|BITTE-DIESEN-SPAM-SCHUTZ-ENTFERNEN|lubw.bwl.de
BayernHochwassernachrichtenzentrale
Bayerisches Landesamt für Umwelt, Augsburg
0821 9071-5959
hnd@|BITTE-DIESEN-SPAM-SCHUTZ-ENTFERNEN|lfu.bayern.de
BrandenburgReferat Hydrologischer Landesdienst
Landesamt für Umwelt Brandenburg
+49 33201 442-0
hydrologie.potsdam@|BITTE-DIESEN-SPAM-SCHUTZ-ENTFERNEN|lfu.brandenburg.de
BremenSturmflut- und Hochwasserzentrale
Der Senator für Umwelt, Bau und Verkehr, Bremen
0421 361-0
hochwasser@|BITTE-DIESEN-SPAM-SCHUTZ-ENTFERNEN|umwelt.bremen.de
HamburgGewässer und Hochwasserschutz
Landesbetrieb Straßen, Brücken und Gewässer Hamburg
040 42826-2512
Warndienst-Binnenhochwasser@|BITTE-DIESEN-SPAM-SCHUTZ-ENTFERNEN|lsbg.hamburg.de
HessenHochwasservorhersagezentrale
Hessisches Landesamt für Naturschutz, Umwelt und Geologie
0611 6939-0
hvz@|BITTE-DIESEN-SPAM-SCHUTZ-ENTFERNEN|hlnug.hessen.de
Mecklenburg-VorpommernChristine Friederich
Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und Verbraucherschutz
(0385) 588 - 6424
Christine.Friederich@|BITTE-DIESEN-SPAM-SCHUTZ-ENTFERNEN|lm.mv-regierung.de
NiedersachsenHochwasservorhersagezentrale
Niedersächsicher Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz

HWVZ@|BITTE-DIESEN-SPAM-SCHUTZ-ENTFERNEN|nlwkn-hi.niedersachsen.de
Nordrhein-WestfalenNachrichteneinsatzzentrale
Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz NRW

poststelle@|BITTE-DIESEN-SPAM-SCHUTZ-ENTFERNEN|lanuv.nrw.de
Rheinland-PfalzHochwassermeldezentrum
Landesamt für Umwelt, Rheinland-Pfalz, Mainz
06131 6033-0
hmz@|BITTE-DIESEN-SPAM-SCHUTZ-ENTFERNEN|lfu.rlp.de
SaarlandHochwassermeldezentrum Saarland
Saarland Landesamt für Umwelt- und Arbeitsschutz
0681 85000
lua@|BITTE-DIESEN-SPAM-SCHUTZ-ENTFERNEN|lua.saarland.de
SachsenLandeshochwasserzentrum
Sächsisches Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie; Dresden
0351 8928 263
lhwz.lfulg@|BITTE-DIESEN-SPAM-SCHUTZ-ENTFERNEN|smul.sachsen.de
Sachsen-AnhaltHochwasservorhersagezentrale
Landesbetrieb f. Hochwasserschutz und Wasserwirtschaft Sachsen-Anhalt
0391 581-1422
HVZ@|BITTE-DIESEN-SPAM-SCHUTZ-ENTFERNEN|lhw.mlu.sachsen-anhalt.de
Schleswig-HolsteinZentraler Wach- und Warndienst
Landesbetrieb für Küstenschutz, Nationalpark und Meeresschutz Schleswig-Holstein
04841 667-555
hsi@|BITTE-DIESEN-SPAM-SCHUTZ-ENTFERNEN|lkn.landsh.de
ThüringenHochwassernachrichtenzentrale
Thüringer Landesanstalt für Umwelt und Geologie, Jena

hnz@|BITTE-DIESEN-SPAM-SCHUTZ-ENTFERNEN|tlug.thueringen.de
Küsten und Nachbarländer:
Österreich: TirolHydrographischer Dienst Tirol
Amt der Tiroler Landesregierung, Innsbruck
0043 512 508-4251
hydrographie@|BITTE-DIESEN-SPAM-SCHUTZ-ENTFERNEN|tirol.gv.at
Frankreich: Maas-MoselSPC Meuse-Moselle
DREAL Lorraine, Metz
0033 800 50 66 46
spc.meuse.moselle@|BITTE-DIESEN-SPAM-SCHUTZ-ENTFERNEN|developpement-durable.gouv.fr
Frankreich: Rhein-SaarSPC Rhin-Sarre
DREAL Alsace, Strasbourg
0033 633 78 72 49
spc.rhin-sarre@|BITTE-DIESEN-SPAM-SCHUTZ-ENTFERNEN|developpement-durable.gouv.fr
LuxemburgDivision de l'Hydrologie - Service Hydrométrie
Administration de la Gestion de l'Eau, Diekirch
0035 2 2680191
hydrometrie1@|BITTE-DIESEN-SPAM-SCHUTZ-ENTFERNEN|eau.etat.lu
SchweizAbteilung Hydrologie
Bundesamt für Umwelt
0041(0)584629311
hydrologie@|BITTE-DIESEN-SPAM-SCHUTZ-ENTFERNEN|bafu.admin.ch

Ansprechpartner zum Internetauftritt

Wenn Sie Fragen, Anregungen oder Kritik zu unserem Internetauftritt haben,
freuen wir uns auf Ihre E-Mail oder Ihren Anruf.

Redaktion

Dr. Manfred Bremicker (LUBW): 0721/ 5600-1386, hvz@|BITTE-DIESEN-SPAM-SCHUTZ-ENTFERNEN|lubw.bwl.de
Dr. Alfons Vogelbacher (LfU): 0821/ 9071-5960, hnd@|BITTE-DIESEN-SPAM-SCHUTZ-ENTFERNEN|lfu.bayern.de

Gestaltung und technische Realisierung

Stefan Laurent (WWA Kempten): 0831/ 52610-124, stefan.laurent@|BITTE-DIESEN-SPAM-SCHUTZ-ENTFERNEN|wwa-ke.bayern.de
 
 

Impressum

Herausgeber

Landesanstalt für Umwelt, Messungen und Naturschutz Baden-Württemberg (LUBW) und
Bayerisches Landesamt für Umwelt (LfU)

Adressen

Landesanstalt für Umwelt, Messungen und Naturschutz Baden-Württemberg (LUBW)
Griesbachstraße 1, 76185 Karlsruhe
Tel.: 0721/ 5600-0
Fax: 0721/ 5600-1456
E-Mail: poststelle@|BITTE-DIESEN-SPAM-SCHUTZ-ENTFERNEN|lubw.bwl.de
Leitung: Präsidentin Margareta Barth
Vorsitzender des Verwaltungsrates: Minister Franz Untersteller MdL

Bayerisches Landesamt für Umwelt (LfU)
Bürgermeister-Ulrich-Straße 160
86179 Augsburg
Tel.: 0821/ 9071-0
Fax: 0821/ 9071-5556
E-Mail: poststelle@|BITTE-DIESEN-SPAM-SCHUTZ-ENTFERNEN|lfu.bayern.de
Leitung: Präsident Claus Kumutat

Urheberrecht

© Landesanstalt für Umwelt, Messungen und Naturschutz Baden-Württemberg (LUBW) und Bayerisches Landesamt für Umwelt (LfU) - alle Rechte vorbehalten.

Falls nicht anders angegeben, unterliegen alle Seiten auf diesem Informationsserver dem Urheberrecht (Copyright). Dies gilt insbesondere für Texte, Bilder, Grafiken, Ton-, Video- oder Animationsdateien einschließlich deren Anordnung auf den Web-Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Seiten (oder Teilen davon) in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen und deren Veröffentlichung (auch im Internet) ist nur nach vorheriger Genehmigung gestattet.
Weiterhin können Bilder, Grafiken, Text- oder sonstige Dateien ganz oder teilweise dem Urheberrecht Dritter unterliegen; deren Rechte sind gesondert zu beachten.

Die Urheberrechte an den hier veröffentlichten Daten liegen bei der für das jeweilige Bundesland zuständigen Hochwasserzentrale (siehe länderspezifische Links) bzw. beim jeweiligen Pegelbetreiber.

Bildnachweis Startseite:
Kartengrundlage: © Bundesanstalt für Gewässerkunde, Hydrologischer Atlas Deutschland 2003

Eine Verlinkung auf die Seiten dieses Informationsservers ist jederzeit ohne vorherige Genehmigung gestattet und erwünscht.

Haftungsausschluss

Die Herausgeber haben alle in ihrem Bereich bereitgestellten Informationen nach bestem Wissen und Gewissen erarbeitet und geprüft. Es wird jedoch keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit oder Qualität und jederzeitige Verfügbarkeit der bereit gestellten Informationen übernommen.
Unbeschadet der Regelungen des § 675 Absatz 2 BGB gilt für das bereitgestellte Informationsangebot folgende Haftungsbeschränkung:
Die Herausgeber und ihre Bediensteten haften nicht für Schäden, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung des Internetangebots des Länderübergreifenden Hochwasserportals angebotenen Informationen entstehen. Der Haftungsausschluss gilt nicht, soweit die Vorschriften des § 839 BGB (Haftung bei Amtspflichtverletzung) einschlägig sind.
Für etwaige Schäden, die beim Aufrufen oder Herunterladen von Daten durch Computerviren oder der Installation oder Nutzung von Software verursacht werden, wird nicht gehaftet. Namentlich gekennzeichnete Internetseiten geben die Auffassungen und Erkenntnisse der abfassenden Personen wieder.
Die Herausgeber behalten es sich ausdrücklich vor, einzelne Webseiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

Links und Verweise (Disclaimer)

Die Herausgeber sind nur für die "eigenen Inhalte", die sie zur Nutzung bereithalten, nach den einschlägigen Gesetzen verantwortlich.
Von diesen eigenen Inhalten sind Querverweise ("Links") auf die Webseiten anderer Anbieter zu unterscheiden. Durch den als "Link" gekennzeichneten Querverweis ermöglichen die Herausgeber den Zugang zu "fremden Inhalten". Durch den Querverweis vermitteln die Herausgeber lediglich den Zugang zur Nutzung dieser Inhalte. Für diese "fremden" Inhalte sind sie nicht verantwortlich, da sie die Übermittlung der Information nicht veranlassen, den Adressaten der übermittelten Informationen nicht auswählen und die übermittelten Informationen auch nicht ausgewählt oder verändert haben. Auch eine automatische kurzzeitige Zwischenspeicherung dieser "fremden Informationen" erfolgt wegen der gewählten Aufruf- und Verlinkungsmethodik nicht, so dass sich auch dadurch keine Verantwortlichkeit der Herausgeber für diese fremden Inhalte ergibt.

Bei der erstmaligen Verknüpfung mit diesen Internetangeboten hat die Redaktion des Länderübergreifenden Hochwasserportals den fremden Inhalt jedoch daraufhin überprüft, ob durch ihn eine mögliche zivilrechtliche oder strafrechtliche Verantwortlichkeit ausgelöst wird. Sobald die Herausgeber jedoch feststellen oder von anderen darauf hingewiesen werden, dass ein konkretes Angebot, zu dem es einen Link bereitgestellt hat, eine zivil- oder strafrechtliche Verantwortlichkeit auslöst, werden sie den Verweis auf dieses Angebot unverzüglich aufheben, soweit es technisch möglich und zumutbar ist.

Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung von Informationen Dritter entstehen, haftet allein der jeweilige Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde.

Datenschutz (Protokollierung)

www.hochwasserzentralen.de
Die Webserver des Internetangebots 'www.hochwasserzentralen.de' werden durch das Bayerische Landesamt für Statistik und Datenverarbeitung, Neuhauser Str. 8, 80331 München, Postanschrift: 80228 München, betrieben (E-Mail: web@-Bitte-diesen-SPAM-Schutz-entfernen-bayern.de). Bei jeder Anforderung einer Internetdatei werden folgende Zugriffsdaten im Bayerischen Landesamt für Statistik und Datenverarbeitung gespeichert:
  - die Seite, von der aus die Datei angefordert wurde
  - der Name der aufgerufenen Datei
  - das Datum und die Uhrzeit der Anforderung
  - die übertragene Datenmenge
  - der Zugriffsstatus (Datei übertragen, Datei nicht gefunden, etc.)
  - die Beschreibung des verwendeten Webbrowsertyps bzw. des verwendeten Betriebssystems
  - die IP-Adresse des anfordernden Rechners.
Die gespeicherten Daten werden ausschließlich zu technischen oder statistischen Zwecken benötigt; ein Abgleich mit anderen Datenbeständen oder gar eine Weitergabe an Dritte, auch in Auszügen, findet nicht statt. Nach Auswertung der jährlichen Zugriffe werden die protokollierten Daten gelöscht. Die Auswertung erfolgt monatlich und jährlich, die Löschung erfolgt jeweils im Januar des Folgejahres. Auswertung und Löschung erfolgt durch Mitarbeiter des Bayerischen Landesamts für Statistik und Datenverarbeitung im Auftrag des Bayerischen Landesamts für Umwelt.
Allgemeines zum Thema Datenschutz ist auf den Web-Seiten des Bayerischen Landesbeauftragten für den Datenschutz zu finden: www.datenschutz-bayern.de
Das Telemediengesetz finden Sie unter folgender Adresse: www.bundesrecht.juris.de/tmg/

www.hochwasserzentralen.info
Die Webserver des Internetangebots 'www.hochwasserzentralen.info' werden durch die TelemaxX Telekommunikation GmbH, Amalienstr. 81, 76133 Karlsruhe, im Auftrag der LUBW betrieben (www.telemaxx.de).
Die LUBW unterliegt als öffentliche Stelle den Bestimmungen des baden-württembergischen Landesdatenschutzgesetzes. Dieses ist neben weiteren gesetzlichen Regelungen maßgeblich für die Verarbeitung Ihrer Daten durch die LUBW. Wir müssen Sie jedoch darauf hinweisen, dass die Datenübertragung über das Internet derzeit im Wesentlichen ungesichert erfolgt. Es ist nicht ausgeschlossen, dass übermittelte Daten von Unbefugten zur Kenntnis genommen und eventuell sogar verfälscht werden. In Verbindung mit Ihrem Zugriff werden von unserem Server für Zwecke der Datensicherheit vorübergehend Daten gespeichert, die möglicherweise eine Identifizierung zulassen (z. B. IP-Adresse, Datum, Uhrzeit und betrachtete Seiten). Eine Auswertung mit Ausnahme für statistische Zwecke in anonymisierter Form erfolgt nicht.
Auf dem Internetangebot werden mittels des WiredMinds Services ( www.wiredminds.de) Daten in anonymisierter Form zur kontinuierlichen Optimierung und zur Analyse des Webangebotes erhoben und weiterverarbeitet. Bei der Erstellung von anonymisierten Nutzungsprofilen werden dabei Pseudonyme generiert. Dies schließt unter Umständen auch die Verwendung von Cookies ein, die ebenfalls Daten in pseudonymer Form sammeln und speichern. Keinesfalls werden die Daten zur persönlichen Identifizierung eines Besuchers verwendet oder in Zusammenhang mit den Daten über den Träger eines Pseudonyms gebracht.